Сообщения

Сообщения за Январь, 2021

WARUM CBD UND YOGA ZUSAMMEN GEHÖREN

Изображение
Bring dein Wellbeing auf ein neues Level, denn jetzt ist genau die richtige Zeit, um etwas für dich zu tun. Komm mit CBD-Öl und Yoga mental und körperlich in Balance. Das geht nicht nur im Yogastudio, sondern auch zu Hause oder im Freien. Sehnen wir uns nicht alle nach innerer Ausgeglichenheit? Wir nehmen uns immer wieder vor, mehr für uns zu tun. Schließlich geht es um die Gesundheit von Körper und Geist. Wir sind geplagt von Angstzuständen, Stress, Burn-out, Schlafproblemen, Krisen, Trauer oder einfach nur Unzufriedenheit. Darunter leiden wir in erster Linie selbst, aber auch das Umfeld bekommt eine gehörige Portion davon ab. Sei es der Partner, die Familie oder Freunde – wenn wir nicht selbst mit uns im Reinen sind, lassen wir das oft unabsichtlich an anderen aus. Ausgeglichenheit ist der Schlüssel zu einem guten Leben. Tu etwas für Dich selbst, um wieder stark für andere sein zu können. Ungefiltert den Moment genießen können, Stress und Ängste loslassen – das geht mit ein wenig Üb

Warum kann CBD-Öl helfen?

CBD-Öle werden mit einem fetthaltigen Lösungsmittel angereichert und können so vom Körper absorbiert und verdaut werden. Durch die orale Einnahme von CBD-Öl können die Inhaltsstoffe durch die Schleimhäute aufgenommen werden, gelangen direkt in den Blutkreislauf und können an die jeweiligen Rezeptoren im Körper andocken. Das körpereigene Endocannabinoid-System Seit längerem ist bekannt, dass der menschliche Körper ein Endocannabinoid-System besitzt, das zur Übertragung von Botenstoffen dient und aus CB1 und CB2 Zellrezeptoren besteht. Durch die Interaktion mit CB1- und CB2-Rezeptoren sowie dem Endocannabinoid-System, kann das Immunsystem positiv beeinflusst werden. Es gibt weitere Studien, die zeigen, das CBD-Öl bei Schlafstörungen helfen kann, zur Stressreduktion führt und das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann. Lesen Sie mehr auf dem Blog oder der Website alpinols.com